Aktuelle Jobs

Augenoptiker

53.990 - 70.864 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Durchschnittlich verdient man als Augenoptiker 4.674 CHF pro Monat. Davon erhält die Hälfte zwischen 4.153 und 5.451 CHF im Monat.

Dein Lohn im Vergleich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Hier erfährst du’s!

Das ist der Spitzenlohn als Augenoptiker

Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

0 neue Jobs

Job-Vorschläge als Augenoptiker

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Keine offenen Stellenanzeigen in diesem Bereich gefunden

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

Lohncheck Pro ermöglicht Unternehmen eine Analyse Ihrer Lohnpolitik, vergleicht Ihre Löhne mit dem Marktpreis und zeigt Ihnen Ausreisser per Knopfdruck!

Lohncheck Pro ab CHF 108/Jahr

Durchschnittslohn: Augenoptiker

Lohnvergleich Augenoptiker

Stellenbeschrieb generell

Der Augenoptiker ist spezialisiert auf die Beratung und den Verkauf von optischen geräten wie: Brillen, Linsen, Ferngläser, Lupen, optische Messinstrumente sowie Mittel für die Pflege von optischen Geräten. Der Kauf einer Brille ist nichts Alltägliches. Deswegen ist es die Hautaufgabe des Augenoptiker die Kunden beim Kauf von Sehhilfen zu unterstützen. Basierend auf dem Rezept des Augenarztes oder Optometristen sowie modischen Faktoren sucht der Augenoptiker nach passenden Brillen. Hat der Kunde seine Wahl getroffen, ist die Arbeit für den Augenoptiker noch nicht abgeschlossen. Er nutzt Halbfabrikate um mit Computergesteuerten Schleifmaschinen die Gläser so zu schärfen, dass Sie die Sehschwäche des Kunden korrigieren. Weiter bringt der Augenoptiker das Brillengestell in die passende Form, damit der Kunde den bestmöglichen Tragkomfort erfährt. Ein wichtiger Teil der Beratung besteht ausserdem darin, Kunden über neue Trends und Modelle zu informieren. Der Augenoptiker muss sich deswegen regelmässig über Neuigkeiten im Markt und neue Modelle der gängigen Marken informieren.

Karrieremöglichkeiten Optiker

Für den nächsten Karriereschritt des Augenoptiker bietet sich eine Fachhochschule zum Ortoptisten an.

Spezialisierung

Ausbildung Orthoptist

Vertragliche Vereinbarungen Arbeitsbedingungen

Es gibt keinen abgeschlossenen GAV für den Augenoptiker:

GAV / Mindestlohn

Kein GAV abgeschlossen

13. Monatslohn

Nicht generell vertraglich vereinbart

FAQ zu Lohn und Gehalt