Aktuelle Jobs

CFO

110.131 - 155.617 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Durchschnittlich verdient man als CFO 10.373 CHF pro Monat. Davon erhält die Hälfte zwischen 8.472 und 11.971 CHF im Monat.

Dein Lohn im Vergleich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Hier erfährst du’s!

Das ist der Spitzenlohn als CFO

Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

0 neue Jobs

Job-Vorschläge als CFO

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Keine offenen Stellenanzeigen in diesem Bereich gefunden

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

Durchschnittslohn: CFO

CFO Lohn

Lohnvergleich CFO Chief Financial Officer

Stellenbeschrieb

Der CFO (oder auch Leiter Finanzen) ider direkt dem CEO unterstellt ist mit seinem Team (je nach Grösse der Firma) aus Buchaltern, Controllern, Wirtschaftsprüfern, Finanz Analysten, KV Mitarbeitern und Sachbearbeiter Rechnungswesen für folgende Bereiche einer Firma zuständig:

Controlling

Er prüft ob die Ausgaben / Kosten einer Firma Sachgemäss waren und ob effizient gearbeitet wurde. Bei grösseren Firmen versucht der CFO zudem die Lieferanten bündeln, damit man (durch die grösseren Mengen welche man diesen einzelnen Lieferanten abnimmt) mehr Druck auf den Verkaufspreis legen kann. Weiter versucht er auch Personalkosten zu reduzieren, in dem er etwa Produktionsstätten in andern Ländern sucht, oder Teilbereiche mittels Outsourcing, Offshore oder Nearshore günstiger zu betreiben. Er kontrolliert auch mittels KPIs die Effizienz einzelner Abteilungen, z.B. wieviel der Marketingleiter für einen Neukunden ausgegeben hat, oder wieviel Telefone ein durchschnittlicher Mitarbeiter des Customer Cares pro Monat geführt hat.

M&A Merger and Acquisition

Wird angedacht eine andere Firma zu kaufen oder Anteile zu erwerben, wird der CFO zur Entscheidungsfindung hinzugezogen. Er soll die Finanzen der Firma durchleuchten: ob eine Firma im Verhältnis zu den verfügbaren Ressourcen genug Gewinn erwirtschaftet, berechnen wie sich der Umsatz und Gewinn in den Folgejahren entwickeln wird, welche Synergien mit der eigenen Firmen bestehen, respektive ob man Personalkosten nach der Zusammenführung der Beiden Firmen einsparen kann etc. Aufgrund von diesen Informationen berechnet er dann den Wert der Firma und gibt seine Empfehlung für-, oder gegen den Kauf.

Buchhaltung / Quartals-, Jahresabschlüsse

Der CFO ist verantwortlich, dass die Abschlüsse zeitgerecht und korrekt erstellt werden. Die Finanzreports geben den Investoren und Eigentümern einer Firma die Möglichkeit, Einblick in den finanziellen Erfolg einer Firma zu erhalten. Damit diese die Wahrheit möglichst genau wiedergeben, und von allen gleich verstanden werden muss der CFO diverse Regeln einhalten. Bei Mittel und Grossen Firmen muss das Ergebnis anschliessend von einer Revisionsfirma von einem Revisor abgenommen werden.

Liquidität-, Budgetplanung

Weiter ist der CFO dafür verantwortlich, dass die Firma über genügend Liquidität, also ungebundenes Geld verfügt, damit die Rechnungen bezahlt werden können. Damit er dies erreichen kann, führt er mit den anderen Abteilungen eine Finanzplanung durch. Typischerweise plant der Verkaufsleiter die Einnahmen, während die anderen Abteilungen die Kosten prognostizieren. Der CFO hat im Anschluss zu gewährleisten, dass immer genügend Finanzielle Mittel vorhanden sind um die Rechnungen zu zahlen.

Steuerrechnung

Jede Firma ist verpflichtet einen Teil ihres Gewinns als Steuern dem Staat abzuliefern. Der CFO ist verantwortlich, dass die Steuerbehörde über den richtigen Betrag informiert wird. Er versucht dabei für die Firma einen möglichst tiefen Steuerbetrag zu erlangen ohne gegen die Gesetze zu verstossen. Hierfür hat er einige Möglichkeiten in der Buchführung oder bei internationalen Firmen, indem die Bereiche welche einen grossen Gewinn erzielen in Länder verschoben werden, die einen tiefen Steuersatz haben.

Synonyme für den CFO

Für den CFO gibt es je nach Firmengrösse auch andere Bezeichnungen: Leiter Finanzen, Finanzchef,

Karrieremöglichkeiten

Der CFO ist bereits einer der einflussreichsten Mitarbeiter einer Firma. Um weiter Karriere zu machen, kann der CFO dieselbe Funktion in einer grösseren z.B. international tätigen Firma übernehmen. Weiter kann er die Geschäftsleitung übernehmen als CEO, oder Firmen im Verwaltungsrat beraten.

Vertragliche Vereinbarungen Arbeitsbedingungen

Es gibt kein Gesamtarbeitsvertrag für CFO.

Mindestlohn CFO

es gibt keinen allgemeingültigen Mindestlohn für den CFO

Ferien

Es gibt keine allgemein vereinbarten Verträge zu Ferien

FAQ zu Lohn und Gehalt