Aktuelle Jobs

Postangestellter

51.371 - 68.505 CHF

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in der Schweiz

Durchschnittlich verdient man als Postangestellter 4.566 CHF pro Monat. Davon erhält die Hälfte zwischen 3.952 und 5.270 CHF im Monat.

Dein Lohn im Vergleich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Hier erfährst du’s!

Das ist der Spitzenlohn als Postangestellter

Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

0 neue Jobs

Job-Vorschläge als Postangestellter

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Keine offenen Stellenanzeigen in diesem Bereich gefunden

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

Lohncheck Pro ermöglicht Unternehmen eine Analyse Ihrer Lohnpolitik, vergleicht Ihre Löhne mit dem Marktpreis und zeigt Ihnen Ausreisser per Knopfdruck!

Lohncheck Pro ab CHF 108/Jahr

Durchschnittslohn: Postangestellter

Lohn eines Pöstlers
Der Lohn eines Postangestellten variiert stark von den Anforderungen an die Stelle. Grundsätzlich kann jedoch gesagt werden, dass durch zahlreiche Standardisierungen die Löhne in den letzten Jahren rückläufig waren. Dies obwohl immer mehr Packete verschickt werden und die Branche auch einen Boom erlebt. Durch die Liberalisierung des Marketes gibt es nun jedoch auch immer mehr Konkurrenz, welche die Margen reduzieren. Dadurch macht die Post weniger Gewinn und kann deswegen auch weniger Lohn auszahlen. Viele besonders ländliche Poststellen wurden auch bereits in den letzten Jahren geschlossen und die Arbeits&aul;tze gestrichen. Diese Tendenz wird sich voraussichtlich fortsetzen und bei einer stärkeren liberalisierung allenfalls sogar stark zuspitzen.

FAQ zu Lohn und Gehalt