▷ Psychologe Lohnvergleich - Gehalt - Jobs



Löhne 2016, offene Jobs, Karriere & Ausbildungs Tipps gibts auf Lohncheck

Überlasse Deine Karriere nicht länger dem Zufall!
Lohncheck.ch bietet dir alle Möglichkeiten:
damit du die richtige Stelle findest > dich erfolgreich bewirbst > welche Ausbildung dich weiter bringt
und vor Allem selbstbewusst den Lohn einfordern kannst und deine Finanzen aufbesserst!




Einstiegsseite Trennelement OFFENE STELLEN » Trennelement WERBUNG AUF LOHNCHECK » Trennelement KONTAKT » Trennelement ENGLISH » Trennelement
Lohncheck der Lohnrechner
Lohnvergleich
Erfahre welcher Lohn
für verschiedene Funktionen
bezahlt wird
Trennelement Lohnrechner
Berechne welcher Lohn
du verdienen solltest
 
Trennelement


Wieviel Lohn verdient man als Psychologe






  Filtern nach:      Geschlecht    Ausbildung       Arbeitsort       Dienstalter       Branche      Neue Psychologe Jobs
15
  
 






* Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen.
Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.


Lohnrechner - Berechne Deinen Lohn

Berechne wieviel du mit deiner Erfahrung verdienen solltest:


Ähnliche Stellen:
Neuropsychologe








Psychologe-Jobs

Psychologe 70-80% (m/w)
Psychologe/in 60% ad interim Ihre Chance auf grosse Erfahrungen!
Un(e) Psychologue
Psychologe/in 100%
Psychologe (w/m) 60%
Psychologin / Psychologen 80-100%
Sozialberufe, PsychologInnen und SozialwissenschafterInnen 100%
einen Fachpsychologen für Psychotherapie m/w (60 - 80%)
Psychologin / Psychologe 50-80%
Notfallpsychologe/in 50%
Psychologin/Psychologen (50%)
mehrsprachige Psychologinnen/Psychologen per 1. September 2016
ASSISTENZÄRZTIN/ -ARZT, PSYCHOLOGIN/ PSYCHOLOGEN ODER GESUNDHEITSWISSENSCHAFTLERIN/ -WISSENSCHA
ASSISTENZPSYCHOLOGIN/ ASSISTENZPSYCHOLOGE 70%
Neuropsychologin/e und klinische/r Psychologin/e (40 - 60%)

Alle Psychologe stellen anzeigen




Wie hilfreich fanden Sie diese Information?
  4.0/5 1 Stimmen


Was verdient ein Psychologe
Die Nachfrage nach Psychologen steigt in den letzten Jahren kontinuierlich an. Ein Grund dafür sind neue Arbeitsgebiete wo der Psychologe eingesetzt wird. Ein weiterer ist eine gesellschaftliche Entwicklung welche gegenüber Psychologischer Behandlung weniger Vorurteile hat. Diese Gründe ermöglichen auch einen Lohnanstieg für Psychologen, insbesondere wenn sie eine Weiterbildung in Fachthemen aufweisen können. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren noch fortsetzen. Gut ausgebildete Psychologen werden ihren Gehalt ausbauen können.

Ein grosser Lohnunterschied gibt es zudem zwischen staatlichen Arbeitgebern und der Privatwirtschaft, so kann in der Privatwirtschaft mit einem wesentlich höheren Lohn gerechnet werden, bei humaneren Arbeitszeiten wenn man sich zum Beispiel im Coaching Bereich spezialisiert.







Impressum

Alle Jobs

Datenschutzbestimmungen

AGB

Kontakt

Lohncheck auf Facebook

Lohncheck auf Twitter

Trenner

Alle Jobs:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M 
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Trenner

Empfohlen von

Lohncheck wurde Empfohlen von div. Unis